Allgemeine Geschäftsbedingungen

Lieber Besucher!

Meine Geschäftsbedingung ist ein freundlicher und wertschätzender Umgang mit realen Personen!

Ich liebe das Kundengespräch, die Beratung und glückliche Kunden!

Ich habe großen Respekt vor der Ware die ich anbiete und vor den Menschen, die alle an deren Herstellung beteiligt sind.  Mein Verständnis für einen gerechten Umgang mit der Umwelt macht es mir nicht möglich, Ware im großen Umfang zu versenden.

Zur Zeit können Sie mich im Geschäft nicht besuchen, deswegen biete ich Ihnen den Kauf hier im Shop an.

Danke für Ihr Verständnis! Ihre Gabi

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen GABIModen und Verbrauchern, die über unseren Shop Waren kaufen. Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

§ 2 Vertragsschluss

(1)     Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu kaufen.

(2)  Nach Eingabe Ihrer Daten und mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab.

(3)  Mit der unverzüglich per E-Mail versandten Zugangsbestätigung wird gleichzeitig auch die Annahme des Angebots erklärt und der Kaufvertrag damit abgeschlossen.

 

§ 3 Kundeninformation: Speicherung Ihrer Bestelldaten

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Die AGB schicken wir Ihnen zu, Sie können die AGB aber auch nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen.

 Als registrierter Kunde können Sie auf Ihre vergangenen Bestellungen über den Kunden LogIn-Bereich (Mein Konto) zugreifen.

 

§ 4 Kundeninformation: Korrekturhinweis

Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.

 

§ 5 Rücksendekosten im Fall des Widerrufs

Sie haben im Fall des Widerrufs die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten Ware entspricht. Sie müssen aber nur die regelmäßigen Kosten der Rücksendung tragen. Mehrkosten, die z.B. durch eine Änderung unseres Geschäftssitzes oder durch den von uns gewünschten Einsatz teurer Transportdienste entstehen, gehen zu unseren Lasten. Unfreie Rücksendungen können nicht angenommen werden.

 

§ 6 Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.